Unsere Angebote des Monats

Unsere Angebote

News

Bauzinsen kratzen am Allzeittief

  • Finanzierung / Förderung

- Die Zinsen für Immobiliendarlehen liegen in etwa wieder auf dem Niveau vom Herbst 2016. Eine nachhaltige Trendwende scheint in noch weitere Ferne gerückt. In den nächsten Wochen und Monaten bleiben die Bauzinsen günstig, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Bildquelle: Colourbox

Zinsen für die private Baufinanzierung bleiben vorerst günstig. Und auch mittel- bis langfristig zeichnet sich keine nachhaltige Trendwende ab. Das ist das Ergebnis der aktuellen Umfrage des Baufinanzierungsvermittlers Interhyp unter zehn namhaften Kreditinstituten für den Interhyp-Zinsbericht. Demnach geht die Mehrheit in den nächsten Wochen und Monaten eher von gleichbleibenden Zinsen aus. Auch auf Halbjahres- oder Jahressicht sieht nur eine knappe Mehrheit leicht steigende Zinsen.

Die Ursachen sind vor allem die wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten in Verbindung mit der Geldpolitik der Notenbanken. So fasst der Experte der Allianz zusammen: "Viele Sorgen beeinflussen den Markt, was niedrige Zinsen am wahrscheinlichsten erscheinen lässt." Und der Chefvolkswirt der ING Deutschland erwartet: "Nach der aktuellen Kehrtwende der Fed und der EZB, weg von der geldpolitischen Normalisierung und hin zur Habachtstellung, steht bei den Zinsen erst einmal ein deutliches 'niedrig für länger' an. Sobald zur Jahresmitte die Konjunktur wieder anzieht, sollten auch die Zinsen wieder leicht steigen. Ein starker Anstieg scheint allerdings eher unwahrscheinlich."

"Zuletzt waren Immobiliendarlehen im Herbst 2016 so günstig. Damit zählt das aktuelle Zinsumfeld zum niedrigsten seit Bestehen der Bundesrepublik", erklärt Mirjam Mohr, Vorständin der Interhyp AG. Baufinanzierungskunden können diese Situation für sich nutzen, so die Expertin: "Vom aktuellen Zinstief profitieren nicht nur Bauherren und Immobilienkäufer, sondern gleichfalls Immobilienbesitzer mit laufenden Darlehen, die kurz vor der Anschlussfinanzierung stehen. Sie können ihre Zinsbelastung deutlich senken." Erst- und auch Anschlussfinanzierer sollten die Zinsersparnis laut Interhyp möglichst in eine höhere Tilgung investieren, um das Darlehen schneller zurückzuzahlen.

Unsere Marken

EHL AG
Logo EHL - Kompetenz in Stein

EHL

Steine fürs Leben

HÖRMANN KG Verkaufsgesellschaft

Hörmann

Hörmann Markenqualität können Sie vertrauen

KANN GmbH Baustoffwerke

KANN

Gestalten Sie Ihren Lieblingsplatz

Knauf Gips KG

Knauf Gips

Systeme für Trockenbau, Boden, Putz und Fassade

Saint-Gobain Weber GmbH

Saint-Gobain Weber

Einfach zu verarbeitenden Baustoffe

Sopro Bauchemie GmbH

Sopro

Feinste Bauchemie in Profi-Qualität


Bauzentrum Widmann, die erste Adresse für Baustoffe

Ob Profi oder Privatkunde - bei uns wird jeder fündig. Unser Sortiment an Baustoffen ist riesig und deckt nahezu alle Bereiche ab: Von Hoch- und Tiefbau, über Dach, Fassade, Putz, Farbe und Trockenbau bis hin zu Bauelementen, Fliesen, Laminat und Parkett. 

Außerdem bieten wir Ihnen als einziger Weber Grill Partnerstore im Altkreis Gmünd die ganze Palette der Kult-Grillmarke inklusive passendem Zubehör an. Dabei setzen wir als Familienunternehmen das seit 1560 besteht nicht nur auf traditionelle Baustoffe, sondern auch auf Innovation, jüngstes Projekt ist die "Gmünder Gartenschau".

Bei uns muss sich keiner durch die Gänge kämpfen und ist hilflos einer unüberschaubaren Angebotsmasse ausgeliefert. Wir helfen Ihnen beim Kauf ganz individuell, mit viel Einfühlungsvermögen und fundiertem Fachwissen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr Bauzentrum Widmann in Schwäbisch Gmünd